Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung


 

Beschluss der Landesregierung gegen Corona-Ausbreitung in MV

Ab dem 16.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 sind alle Kindertageseinrichtungen und Horte sowie Einrichtungen der Tagespflege, öffentlichen und privaten Schulen, Berufsschulen sowie Internate zu schließen.

 

Hausaufgaben für die Klassen

 

 

5a

5b

6a

6b

7

8

9

10

               

30.07.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

am Montag, dem 02.08.2021 treffen sich alle Schüler*innen um 7.15 Uhr auf dem Schulhof. Es finden 5 Klassenleiterstunden statt. Der Unterricht endet an diesem Tag für die Klassen 5 und 6 um 11.55 Uhr , für die Klassenstufen 7,8,9 und 10 um 12.10 Uhr.

Bitte tragt zum Einschulungstag unserer 5. Klassen eure Schul-T-Shirts. 

DENKT BITTE AN EURE ZEUGNISSE, EMPFANGSBESTÄTIGUNGEN UND DIE ENTSPRECHENDEN FORMULARE (Corona)! 

Mit freundlichen Grüßen

J. Cummerow

1. Anlage Formular "Selbsttest":https://www.regierung-mv.de/static/Regierungsportal/Ministerium%20f%C3%BCr%20Bildung%2c%20Wissenschaft%20und%20Kultur/Dateien/Formular%20Selbsttest%20in%20der%20Schule_Stand%2011.06.2021.pdf

2. Anlage Formular"Gesundheitsbestätigung": https://www.regierung-mv.de/static/Regierungsportal/Ministerium%20f%C3%BCr%20Bildung%2c%20Wissenschaft%20und%20Kultur/Dateien/Formular%20Gesundheitsbest%C3%A4tigung_Stand%2011.06.2021.pdf

27.07.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

am Montag beginnt für euch das neue Schuljahr 2021/2022 und wir freuen uns schon auf das Wiedersehen/ Kennenlernen der Schüler*innen der Klassenstufe 5.

Leider hat "Corona" uns noch immer nicht verlassen und wir werden zu unser aller Sicherheit in den ersten 2 Schulwochen einen Mund-Nasen-Schutz auch im Unterricht tragen. 

Außerdem werden alle Lehrer*innen und Schüler*innen vor Beginn des Unterrichts 2x in der Woche einen Selbsttest in der Schule durchführen. Bitte denken Sie/ denkt an das entsprechende Formular zur Genehmigung für die Testung in der Schule besonders am ersten Schultag.

Sollten Sie/ solltet ihr eine Testung in der Häuslichkeit durchführen, benötigen wir ebenfalls das entsprechende Formular, das uns eine negative Testung bescheinigt, insbesondere vor Beginn des Unterrichts am 02.08.2021. 

Wir sind uns sicher, dass auch Sie /ihr Verständnis dafür habt, dass kein*e Schüler*in ohne Negativtestung  am Unterricht teilnehmen darf.

Die entsprechenden Tests für die Testung in der Häuslichkeit können im Sekretariat der RSD am 28./29.und 30.7.2021 in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr abgeholt werden.

Wir wünschen Ihnen/euch noch wundervolle letzte Ferientage!

Mit freundlichen Grüßen im Namen aller Lehrer*innen

J. Cummerow

29.06.21

Sehr geehrte Eltern der "neuen" Klassenstufe 5,

heute Nachmittag erhielten wir die offizielle Mitteilung, dass wir drei fünfte Klassen eröffnen werden. In jeder Klasse dieser Klassenstufe werden dann ca. 20 Schüler*innen beschult. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass eine Klassenzuordnung Ihres Kindes daher erst ab dem 27.7.21 bekanntgegeben werden kann. 

Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Sommer!

Das Lehrerteam der RSD

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern,

wir wünschen allen eine wunderbare Ferienzeit. 

Aktuelle Informationen erfolgen hier umgehend, sofern wir offizielle Mitteilungen aus dem Bildungsministerium erhalten.

Mit den besten Grüßen für die Urlaubszeit

J. Cummerow

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

ab Montag, 17.05.2021 beginnt für die Klassenstufen 5 bis 9 der Präsenzunterricht. Alle nowendigen Informationen über den weiteren Ablauf erhalten Ihre Kinder an diesem Tag.

Wir erinnern Sie an die Testpflicht gemäß Bundesinfektionsschutzgesetz und die dazu gehörige Dokumentation. Schüler*innen, die in der Häuslichkeit testen, müssen zweimal in der Woche den Nachweis über ein negatives Testergebnis vor Unterrichtsbeginn vorlegen. Das soll am Montag und Mittwoch erfolgen. An diesen Tagen führen alle anderen Schüler*innen den Test in der Schule durch.

Schüler*innen, die keine Tests zuhause haben, erhalten diese am Montag. Der erste Test muss dann in der Schule erfolgen. Liegt noch keine Einverständniserklärung für eine Testung vor, ist diese auch am Montag abzugeben. Alle notwendigen Formulare finden Sie auf der Homepage.

Wird kein Nachweis erbracht, darf nicht am Unterricht teilgenommen werden.

J.Porteck, J.Cummerow

Sehr geehrte Eltern,

auf Anweisung des Bildungsministeriums gilt ab dem 28.04. eine Testpflicht für alle Schüler*innen, Lehrkräfte, Beschäftigte und Besucher der Schule beim Betreten des Gebäudes. Erfolgte bereits eine Einverständniserklärung zur Testung in der Schule, bleibt diese weiter bestehen. Dies gilt auch für die bereits gestellten Anträge zur Testung in der Häuslichkeit, hier ist neu, dass das entsprechende Formular über ein negatives Testergebnis vorgelegt werden muss. 

Schüler*innen, die keinen negativen Test vorweisen können, dürfen nicht an schulischen Angeboten teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

J. Porteck, J. Cummerow

..............................................................................................................................................................

Erklärung:

162_HS_Testpflicht_Eltern.pdf

Formulare:

A1_Formular_Häuslichkeit.pdf

A2_Einverständniserklärung_Schule.pdf

Einverständniserklärung_Hauslichkeit.pdf

.............................................................................................................................................................

Sehr geehrte Eltern,

in diesem Schuljahr gibt es auf Weisung des Bildungsministeriums folgende Veränderungen zur Versetzung von Schüler*innen: Bei Gefährdung der Versetzung erfolgt bis zum 20.05. ein Beratungsgespräch mit Eltern, Schülern und Klassenleiter. 

Eltern, die ein freiwilliges Zurücktreten ihres Kindes in die gleiche Klassenstufe wünschen, stellen ebenfalls bis zum 20.05. einen Antrag bei der Schule. Hier entscheidet die Klassenkonferenz. Die Zustimmung zum freiwilligen Zurücktreten erfolgt unter der Maßgabe, dass die Wiederholung für die erfolgreiche Lernentwicklung der Schülerin oder des Schülers erforderlich ist und wird nicht auf die Verweildauer in der Schule angerechnet.

Mit freundlichen Grüßen

J. Porteck, J. Cummerow

.............................................................................................................................................................

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

ab dem 19.04.2021 findet nur noch für die Klassenstufe 10 Präsenzunterricht unter Aufhebung der Präsenzpflicht statt. Alle anderen Klassenstufen werden im Distanzunterricht beschult. Die Aufgabenstellungen werden über ITSLEARNING bereitgestellt. In der kommenden Woche können übergangsweise auch noch Aufgabenstellungen auf unserer Homepage erscheinen.

Für die Klassenstufe 9 findet Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen und unter Aufhebung der Präsenzpflicht statt, wenn der Präsenzunterricht für die Abschlussklasse endet. Der letzte Unterrichtstag der Klasse 10 ist Dienstag, der 27.04.2021.

Für die Klassenstufen 5 und 6 ist eine NOTFALLBETREUUNG organisiert, wenn ein Elternteil in einem Bereich der kritischen Infrastruktur (siehe Erklärung zur Unabkömmlichkeit) tätig ist. Dazu geben Sie Ihrem Kind bitte die entsprechenden ausgefüllten Formulare mit in die Schule. Diese müssen spätestens am Dienstag vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen

J. Porteck, J. Cummerow

Formulare:

Selbsterklärung_Notfallbetreuung.pdf

Unabkömmlichkeitsbescheinigung_Beschäftigte.pdf

Unabkömmlichkeitsbescheinigung_Selbstständige.pdf

...........................................................................................................................................................

Unseren Vertretungsplan können Sie weiterhin unter folgendem Link einsehen:

https://www.regionale-schule-dummerstorf.de/vp/VplanKl.html

.............................................................................................................................................................

Formulare:

Anlage_1_Formular_zur_Gesundheitsbestätigung.pdf

Anlage_2_Selbsterklärung.pdf

...........................................................................................................................................................


..........................................................................................................................................

 

08.05.2020 - Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

sicherlich warten alle auf nähere Informationen zum Schulbesuch.

Jede Klassenstufe wird an einem Tag in der Woche ab dem 14.05.2020 unterrichtet.

Wir planen, dass am 14.05.2020 die Klassenstufe 7, am 15.05.2020 die Klassenstufe 8 beschult wird.

Am 18.05.2020 erwarten wir dann die Klassenstufe 5, es folgt am 19.05.2020 die Klassenstufe 6.

Eine Notfallbetreuung wird weiterhin auf Antrag der Eltern erfolgen.

Wir werden diese ersten Informationen hier stets aktualisieren. Der Schulbesuch wird unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden, denken Sie daher bitte an einen Mund-Nasen-Schutz für ihr Kind. Der Unterricht wird zur Sicherheit der Kinder und Lehrer in Gruppen von max. 15 Schülern erfolgen.

 

Mit freundlichen Grüßen für ein sonniges Wochenende

J. Cummerow
..........................................................................................................................................

 

28.04.2020 - Falls Sie die Notbetreuung ab 27. April für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, verwenden Sie bitte die neusten Formulare. "Ab dem 27.04.2020 dürfen Kinder die Notfallbetreuung besuchen bei denen:

a) mindestens ein Elternteil in einem Bereich der kritischen Infrastruktur nach Ziffer 3 tätig ist und

b) eine private Kinderbetreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll organisiert werden kann."

(Auszug aus der Allgemeinverfügung der Landesregierung zum Besuch von Schulen vom 17.04.2020)

Neu!!!!

Selbsterklärung zur Zugehörigkeit der Personengruppe für eine Notfallbetreuung in der Schule und Bestätigung des Arbeitgebers / Bestätigung von Selbstständigen zur Unabkömmlichkeit (gültig ab 27. April 2020)

FORMULAR DOWNLOAD
..........................................................................................................................................

24.04.2020 - Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

ab Montag, 27.04.2020 beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 wieder der Unterricht. Wir werden den Schwerpunkt auf die Vorbereitung der Prüfung zur Mittleren Reife legen. Eine Woche später, am 04.05.2020 besuchen auch die Neuntklässler die Schule wieder. Für alle anderen Klassenstufen, außer Kl. 4 der Grundschule, haben wir noch keine Informationen. Bis auf Weiteres erhalten Sie Lernaufgaben über die Schulhomepage. Uns ist bewusst, dass dies für Sie und Ihre Kinder nicht immer leicht ist. Sie können mit den Lehrkräften in Kontakt treten, um Fragen zu klären.

Ab Montag, 27.04.2020 gibt es neue Regelungen für die Notbetreuung der Klassenstufen 5 und 6. So muss nur noch ein Elternteil in einem zutreffenden Bereich tätig sein. Die dazu notwendigen Formulare finden Sie ebenfalls auf der Schulhomepage. Sollten Sie davon Gebrauch machen wollen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Mit freundlichen Grüßen

Porteck

Schulleiter
..........................................................................................................................................

20.04.2020 - Vorgaben zur Versetzung in der Zeit der Corona-Pandemie

Liebe Eltern,
die Corona-Pandemie stellt uns alle weiterhin vor große Herausforderungen. Sie organisieren nun schon seit mehreren Wochen Ihren Alltag um und bemühen sich, Ihre Kinder in der unterrichtsfreien Zeit bestmöglich zu unterstützen. Für dieses Engagement und Ihr weitreichendes Verständnis möchte ich Ihnen an dieser Stelle herzlich danken...... weiter lesen [203 KB]
..........................................................................................................................................

Letzte Änderung am Samstag, 4. April 2020 um 13:43:50 Uhr.