Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

......................................................................................................................................................................

Dummerstorfer Schüler bei „Klasse! Wir singen“

350 Kinder, aus denen ein großer Chor wird - das ist schon ein tolles Erlebnis, bevor überhaupt der erste Ton zu hören ist. Wenn diese Kinder auch noch aus unterschiedlichen Schulen kommen, kann nur ein Projekt sie zusammengeführt haben.
„Klasse! Wir singen“. So heißt eine deutschlandweite Choraktion, deren Abschluss am 20. Februar auch in der Rostocker Nikolaikirche gefeiert wurde. Mit dabei waren die Klassen 5a, 5b und 6b der Regionalen Schule Dummerstorf.
Das Projekt soll neben dem Konzert vor allem die Freude am Singen bei den Schülern und ihren Familien stärken. Um das zu erreichen, waren in den Wochen vor dem großen Event vor allem die Klassenlehrerinnen Frau Brosien, Frau Brennan, Frau Karras und die Musiklehrerin Frau Dernovaja gefragt, denn es begann für alle Schüler eine anstrengende Zeit. 15 Lieder und die entsprechenden Choreografien wurden in vielen Unterrichtsstunden gelernt, aber auch zu Hause mit den Eltern geübt. Da gab es natürlich schon mal Frust, wenn wieder ein neues Lied anstand, aber zum Glück überwog der Spaß.
Schließlich kam der große Tag.
In der Rostocker Nikolaikirche, in der sonst ganz andere Künstler zu hören sind, waren diesmal wir die Stars des Abends. Spätestens, als wir den Song „Morning has broken“ aufführten, waren die Emotionen bei Eltern und Großeltern, die im Publikum saßen, groß. Auch Volkslieder wie „Kein schöner Land in dieser Zeit“ oder das plattdeutsche Lied „Dat du min Leevsten büst“ sorgten mitunter für Gänsehautstimmung.
Unser absolutes Lieblingslied, der temperamentvolle afrikanische Song „Siya hamba“ war ein Highlight und sorgte für gute Laune bei allen Beteiligten. Dass Singen Spaß macht und zu Herzen geht, bewiesen auch die Kanons „Nach dieser Erde wäre da keine“ oder ,,Zwei Wölfe“, die gemeinsam mit dem Publikum gesungen wurden.
Bei aller Begeisterung gab es auch Kritik. So saßen die Dummerstorfer Schüler mit dem Rücken zum Publikum und die Akustik war nicht für alle Zuhörer optimal.
Dennoch sind alle Beteiligten um eine große Erfahrung reicher und vielleicht heißt es ja irgendwann wieder: „Klasse! Wir singen.“





Klassen 5a, 5b, 6b und ihre Klassenlehrerinnen

Letzte Änderung am Dienstag, 5. März 2019 um 16:58:32 Uhr.