Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

......................................................................................................................................................................

Fünftklässler meisterten eine erlebnisreiche erste Schulwoche

 

Ein neuer Schulabschnitt begann für die SchülerInnen der beiden fünften Klassen. Sie wurden von ihren Klassenleiterinnen Frau Brennan und Frau Karras sowie den älteren Mitschülern am Morgen des ersten Schultages freundlich begrüßt. Neben vielen organisatorischen Dingen und dem ersten Kennenlernen neuer Schulfächer gab es zwei Höhepunkte. Traditionell absolvierten die SchülerInnen, organisiert von den Achtklässlern, einen sozialen Tag mit einer spannenden Schatzsuche in der Gemeinde. Zum Abschluss fand am Freitag im Beisein vieler Eltern eine Feierstunde mit einem kleinen Programm unseres Schulensembles in der Sporthalle statt.

Wir wünschen allen Fünftklässlern einen guten Start in das neue Schuljahr.

 

Porteck
Schulleiter

 

Ein Fest für den Sommer

Am Freitag, dem 21. September, fand der Tag der offenen Schultür als Sommerfest statt. Fast wäre es im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Doch die Organisatoren verlagerten es kurzer Hand in die Turnhalle, wo es von unserem Schulleiter, Herr Porteck, eröffnet wurde. Anschließend stellte sich der neugegründete Schulverein unter der Leitung von Frau Gauer vor. Das folgende Programm wurde von Frau Rößler angekündigt. So begannen alle Schülerinnen und Schüler der gesamten Schule mit dem Lied „Mein Rostock“, das sie bereits Wochen vorher mit Frau Dernovaja im Unterricht eingeübt hatten. Aber auch unsere Lehrerinnen und Herr Porteck gaben beim Song „Lehrer sind schlauer“ nach der Melodie „Männer sind Sch…“ von den „Prinzen“ ihr Bestes und zeigten damit wieder einmal, dass auch sie Humor haben. Das Ensemble setzte die lustige Parade mit dem Vorhang-Märchen „Aschenbrödel“ fort. Danny (9) stach dabei mit seinem Auftritt als „Prinz eurer Träume“ besonders hervor. Es folgte die Talentshow, die von Lucas (9) moderiert wurde. Während die Mädchen der 5b sangen, tanzten Neele und Noemi (5a) zu „Je ne parle pas francais“. Andere Kinder aus der 5a zeigten ihre sportliche Seite und vollführten akrobatische Leistungen oder präsentierten den „Cup-song“. Cassandra (9) interpretierte den wunderschönen Song „Halo“ von Beyonce und erntete tosenden Beifall. Zum Abschluss tanzte die ganze Schule zum Lied „Star Chips“, was Frau Brosien mit den Klassen ebenfalls im Sportunterricht einstudiert hatte. Anschließend ging es in das Schulgebäude, wo verschiedene Aktivitäten stattfanden. So luden die Klassen 6a und 7 zum Basteln von Raben und Sonnenblumen und Puzzeln ein. Mit der 8.Klasse konnte man Dominosteine aufstellen. Bei der 6b durfte jeder auf dem Flohmarkt zwischen Kleidung und Spielzeug stöbern und die 9. Klasse forderte zum Raten anlässlich des 800. Geburtstag Rostocks auf. Wer von allem genug hatte, konnte sich an Kaffee und Kuchen oder einer heißen Soljanka erholen. Die 10.Klasse grillte auf dem Schulhof leckere Würstchen und verkaufte auch Getränke. Die Freiwillige Feuerwehr Dummerstorf war mit ihrem Löschfahrzeug und der Drehleiter ebenfalls dabei. Leider fanden viele schöne Aktivitäten, wie zum Beispiel Riesenmikado oder Hüpfburg, wegen des schlechten Wetters nicht statt. Aber darauf freuen wir uns dann beim nächsten Mal. Wir bedanken uns bei allen Akteuren, Lehrern, Eltern und Schülern, die bei der Organisation und Durchführung aktiv mitgewirkt haben und dadurch unserem Sommerfest zu großem Erfolg verhalfen.

Vivien & Nina (7)

Letzte Änderung am Freitag, 9. November 2018 um 17:00:19 Uhr.